Skoda-Neubau bei Voets

Mehr Ausstellungsfläche, mehr Service und eine noch größere Markenvielfalt

Voraussichtlich Anfang April soll das neue Autohaus eröffnet werden. Auf insgesamt 650 Quadratmetern Gesamtfläche – darunter ein großer Showroom als Präsentationsfläche – können die Kunden künftig die neuesten Modelle der tschechischen Traditionsmarke kennenlernen. Sie werden darüber hinaus von einem komplett neuen, hochmotivierten und bestens geschulten Verkäuferteam betreut.

„Mit Škoda möchten wir vor allem Menschen mit Freude an Mobilität ansprechen”, sagt Klaus Stockhausen, Sprecher der Geschäftsführung der Voets Automobilholding GmbH. „Ausgefeilte Technik, zeitgemäßes Design und faire Preise machen Škoda zu einer sehr attraktiven Marke.“ Im neuen Autohaus im aktuellen Corporate Design – insbesondere im lichtdurchfluteten Showroom – können Interessenten an der Wolfenbütteler Straße die ganze Škoda-Welt erleben: Eine große Modellvielfalt wird dabei zu sehen sein – von Citigo und Fabia über Karoq und Kodiaq bis hin zu Superb und dem ganz neuen Scala aus dem Kompaktwagensegment, der ab Frühjahr 2019 erhältlich sein wird.

„Die neue Architektur – unter anderem ein sehr moderner Aufenthaltsbereich – wird dazu beitragen, dass sich Kunden bei uns sofort wohl fühlen“, so Klaus Stockhausen weiter.  Ein im frischen Škoda-Grün beleuchtetes Portal empfängt die Besucher. Auf einer außen an der Fassade angebrachten „Communication Wall“ werden große Marketing-Kommunikationsbilder präsentiert. Die Digitalisierung wird zudem viele Möglichkeiten bieten, die individuelle Gestaltung des Autos zu visualisieren und damit noch einfacher zu machen. Stockhausen: „Fahrzeuge können bei Škoda bequem am Tablet-PC konfiguriert werden.”

Optimierte Prozesse von der Annahme bis hin zu Reparatur und Übergabe, kurze Wege sowie modernste Technik und Ausstattung – von der Hebebühne bis hin zu digitaler Kommunikation.  Das alles möchte Škoda seinen Kunden im neuen Autohaus bieten. Mitarbeiter-Schulungen im Bereich Infotainment und Connectivität sowie E-Mobilität werden zudem dafür sorgen, dass Kunden die bestmögliche Beratung erhalten. „Wir freuen uns schon sehr auf den neuen, hellen und einladenden Škoda-Standort im Süden Braunschweigs”, so Geschäftsführer Klaus Stockhausen.

Ihre Ansprechpartner

Deutsch
Olaf Kimminger
Teamleiter Skoda
Olaf Kimminger
Teamleiter Skoda
Deutsch
Viktoria Sabirian
Verkaufsberaterin
Viktoria Sabirian
Verkaufsberaterin

Abonniere jetzt unseren Newsletter

Jetzt anmelden