Erleben Sie die neuen Volkswagen UNITED Sondermodelle mit exklusiven Design-Elementen, der Lackierung “Atlantic Blue” und vielen weiteren Extras. Denn auf der Straße ist es manchmal wie auf dem Spielfeld – die Details machen den Unterschied.

Gleichzeitig profitieren Sie von einer  besonderen Garantieleistung. Damit sind Sie nämlich nicht nur smart unterwegs, sondern auch bis zu 5 Jahre abgesichert. Und bei den UNITED Sondermodellen sogar serienmäßig bis zu einer Gesamtfahrleistung von 50.000 Kilometern.

Folgende Modelle sind als UNITED Sondermodelle erhältlich:

up!, e-up!, Polo, T-Cross, Golf Variant, Golf Sportsvan, T-Roc, Tiguan Allspace, Touran und Sharan

United Range Motiv

*5 Jahre Garantie sind bei den UNITED Sondermodellen bis zu einer Gesamtfahrleistung von 50.000 Kilometern serienmäßig, bei allen anderen neuen Modellen 2 Jahre Herstellergarantie und bis zu max. 3 Jahre Anschlussgarantie durch den Hersteller optional. Garantiegeber ist die Volkswagen AG, Berliner Ring 2, 38440 Wolfsburg. Weitere Voraussetzungen bzw. Beschränkungen der Garantie, insbesondere den Beginn der Garantielaufzeit, entnehmen Sie bitte den Garantiebedingungen unter www.volkswagen.de

Der Golf ist das erfolgreichste europäische Auto seit mehr als vier Jahrzehnten. Am 24. Oktober 2019 begann mit der Weltpremiere des achten Golf ein neues Kapitel in der Geschichte des Bestsellers: digitalisiert, vernetzt und intuitiv bedienbar. Nie zuvor war ein Golf progressiver. Mit gleich fünf Hybridversionen elektrisiert er die Kompaktklasse. Sein digitales Interieur ermöglicht eine neue Dimension der intuitiven Bedienung. Assistiertes Fahren ist bis zu 210 km/h möglich. Als erster Volkswagen nutzt er via Car2X die Schwarmintelligenz des Verkehrs und warnt vorausschauend vor Gefahren.

Was ist neu?

  • weit heruntergezogene Front mit schmalen LED-Matrix-Scheinwerfern in 4-Augen-Optik
  • neu gestaltetes Volkswagen Logo
  • neues Heck mit schmal gehaltenen Rückleuchten, zwischen denen das neue Logo sowie der gradlinige Golf Schriftzug sitzt
  • LED-Hauptscheinwerfern in Serie
  • volldigitales Fahrercockpit mit großer Displaylandschaft
  • zahlreiche optionale Features z.B. Voice Control, IQ.LIGHT, Travel Assist, etc.

Zum Angebot

Stromverbrauch (kombiniert): 12,9 – 12,8 kWh/100 km, CO2-Emission (kombiniert): 0 g/km, Effizienzklasse: A+

Wendig und geräumig trotz seiner kompakten Abmessungen: Das ist der CITIGOe iV. Der kleinste ŠKODA bietet trotz seiner Größe von nur 3.597 mm Länge und 1.645 mm Breite einen geräumigen Innenraum für vier Passagiere und ein Kofferraumvolumen von 250 l. Der Kofferraum lässt sich durch Umklappen der Rücksitzlehnen auf 923 l vergrößern. Der CITIGOe iV ist das erste reine Elektrofahrzeug von ŠKODA und verfügt über einen Elektromotor mit einer Leistung von 61 kW. Der Zwischenspurt von 60 auf 100 km/h dauert nur 7,6 Sekunden, während der CITIGOe iV in 12,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h beschleunigen kann. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 130 km/h.

Zum Angebot

Ihre Ansprechpartner

Deutsch
Olaf Kimminger
Teamleiter
Deutsch
Christoph Fischer
Verkaufsberater
Christoph Fischer
Verkaufsberater

Braunschweig, 01. November 2019 – Im Rahmen einer bundesweiten Trikotaktion von Volkswagen unterstützen die Autohäuser Voets, Abra, Holzberg, Nies und das Autohaus Wolfenbüttel lokale Fußballvereine in Braunschweig und der Region. Am vergangenen Mittwoch übergab Klaus Stockhausen, Sprecher der Geschäftsführung der Voets Automobilholding GmbH gemeinsam mit Dr. Björn Metzner, Volkswagen Regionalleitung Region Mitte, im Eintracht Stadion die hochwertigen Trikotsätze an die teilnehmenden Vereine. Moderiert durch den offiziellen Stadionsprecher Stefan Lindstedt, standen auch zwei Spieler der Eintracht, Steffen Nkansah und Danilo Wiebe, für Fragen und Autogramme zur Verfügung.

„Wir freuen uns sehr, dass wir als Händler-Gruppe so eine große Zahl von Vereinen unterstützen können. Als lokal verwurzeltes Unternehmen ist es uns wichtig, etwas für die Region zu tun“, betonte Klaus Stockhausen. „Darüber hinaus fördern wir so den Amateurfußball und würdigen damit auch das ehrenamtliche Engagement der vielen Menschen, die sich dafür mit viel Enthusiasmus einsetzen.“ Vor allem die Jugendmannschaften, aber auch Damenfußball- und ein paar Herrenmannschaften werden nun in den neuen Trikots spielen. Darunter sind 29 Teams aus der Region Braunschweig und sieben weitere aus Magdeburg sowie zwei aus Hildesheim. Sie sind damit übrigens die ersten, die das neue Volkswagen Logo zeigen dürfen, das vor kurzem als Bestandteil des neuen Markenauftritts von Volkswagen eingeführt wurde.

Foto © Voets Automobilholding GmbH Bildunterschrift: Klaus Stockhausen (Sprecher der Geschäftsführung Voets Automobilholding GmbH) und Dr. Björn Metzner (Volkswagen Regionalleitung, Region Mitte) übergeben zusammen mit Steffen Nkansah und Danilo Wiebe die neuen Trikotsätze an die glücklichen Spielerinnen und Spieler.

Die Vereine konnten die Trikots im Vorfeld auf einer Website online konfigurieren. Dabei war es möglich, zwischen den namhaften Herstellern Adidas, Jako, Nike, Puma und Umbro sowie fünf Farben zu wählen. Insgesamt erhielten die Clubs jeweils einen Standardsatz – bestehend aus 14 Trikots und einem Torwartdress.

Die Trikotaktion für Amateurklubs ist Teil der ganzheitlichen Fußballstrategie von Volkswagen. Das Unternehmen ist seit Jahresbeginn offizieller Mobilitätspartner des Deutschen Fußball-Bundes (DFB). Mit dem Kampagnenmotto „Fußball, das sind wir alle“ möchte der Automobilhersteller ausdrücken, dass er den Fußball in seiner gesamten Breite unterstützt – von der Basis bis an die Spitze. „Uns hat die Aktion schon jetzt sehr viel Spaß gemacht. Es ist schön zu sehen, wie sehr sich die Vereine über die Unterstützung freuen. Volkswagen und der Volkssport Nr. 1, das ist eine super Kombination. Alles in allem eine wirklich tolle Aktion“, freut sich Klaus Stockhausen.

Kraftstoffverbrauch Innerorts: 9,7-5,4 l/100km; Ausserorts: 6,5-4,3 l/100km; Kombiniert: 7,7-4,7 l/100km; CO2-Emission Kombiniert: 174-123 g/km; Effizienzklasse: C-A

Der neue Audi Q3 Sportback präsentiert sich sportlich und selbstbewusst. Die Front wird vom dominanten Singleframe-Grill und den seitlichen Lufteinlässen bestimmt. In der Seitenansicht wird der Unterschied zwischen Q3 und Q3 Sportback deutlich. Die langgezogene, elegante Schulterlinie formt die dynamische Grundform des Fahrzeugs.

Serienmäßig sind viele Technologien an Bord, die jede Fahrt zu einer Besonderheit machen. Zur Serienausstattung gehört z.B. ein 10,25 Zoll großes digitales Kombiinstrument. Für besondere Dynamik sorgen unter anderem das Sportfahrwerk und die Progressivlenkung.

Der Innenraum des Audi Q3 Sportback ist hochvariabel. Die Rückbank bietet Platz für bis zu drei Personen und lässt sich serienmäßig um 130 Millimeter verschieben, ihre dreifach geteilten Lehnen sind in sieben Stufen neigungsverstellbar. Der Gepäckraums überzeugt mit einem Volumen von 530 bis 1.400 Liter.

Ihre Ansprechpartner

Deutsch
Nico Müller
Verkaufsberater
Nico Müller
Verkaufsberater
Deutsch Englisch
Louis Piepho
Verkaufsberater
Louis Piepho
Verkaufsberater
Deutsch Englisch
Kai Lindner
Verkaufsberater
Kai Lindner
Verkaufsberater

Mit dem ID.3 beginnt eine neue, dynamische Ära in der Welt der Elektromobilität. Elektrisierende Performance trifft auf wegweisendes Design und alltagstaugliche Reichweiten.Durch die unterschiedlichen Batterien von 45 kWh bis zu 58 kWh oder sogar 77 kWh, gibt es für jedes Reichweitenbedürfnis die optimale Lösung. Der neue ID.3 präsentiert sich futuristisch und modern. Besonders auffalend zusätzlich zu dem neu gestaltetetn Volkswagen Logo ist die zusätzliche Lichtlinie, die von beiden Seiten zum Logo hinläuft. Auch von Innen setzt sich das futuristische Design weiter fort. Bequeme Sitze mit viel Beinfreiheit, Ambinetebeleuchtung und ein großes Touch-Display machen jede Fahrt zu einem besonderen Erlebnis.

Die Zukunft steht bereit. Steigen Sie ein.

Zum Pre-Booking

Ihre Ansprechpartner

Erleben Sie ab September 2019 den neuen Passat und Passat Variant.

Kraftstoffverbrauch kombiniert: 7,1-4,2 l/100 km; CO2-Emission kombiniert: 163-109 g/km; Effizienzklasse: C-A

Komfortabler, digitaler, noch besser vernetzt – der neue Passat ist mehr als nur ein einfaches Facelift des Vorgängermodells! Mit den Infotainmentsystemen der nächsten Generation ist der neue Volkswagen Passat permanent online und holt so neue Funktionen und Dienste an Bord: Neue Assistenzsysteme perfektionieren dabei Ihre Sicherheit, weiterentwickelte Fahrwerks- und Antriebssysteme sorgen für einen hohen Langstreckenkomfort und eine faszinierende Fahrdynamik.

Ihre Ansprechpartner

Kraftstoffverbrauch Innerorts: 6,5-4,9 l/100km; Ausserorts: 4,5-3,8 l/100km; Kombiniert: 5,1-4,2 l/100km; CO2-Emission Kombiniert: 116-112 g/km; Effizienzklasse: B-A

Mit dem ŠKODA KAMIQ bringt die Marke ihr drittes und kleinstes SUV-Modell auf den Markt. Ab Spätsommer 2019 soll das kleinste SUV dann spätestens auf unseren Straßen zu sehen sein. Schon jetzt gibt es die Möglichkeit den neuen ŠKODA KAMIQ vorzubestellen.

Der KAMIQ bietet wie seine großen Brüder KAROQ und KODIAQ eine hohe Sitzposition und eine gute Übersicht. Sowohl vorne als auch hinten überzeugt der KAMIQ mit üppigen Platzverhältnissen und bietet ausreichend Platz für alle Fahrgäste. Der Kofferraum bietet 400 Liter Volumen und mit umgeklappter Rücklehne sogar üppige 1395 Liter. Neben dem Komfort steht Sicherheit im Fokus. Zahlreiche Assistenzsysteme sorgen für angenehmes und sicheres Fahren. Der Frontradar- und Spurhalteassistent sind zum Beispiel bereits serienmäßig verbaut.

Zum Angebot

Ihre Ansprechpartner

Deutsch
Olaf Kimminger
Teamleiter
Deutsch
Christoph Fischer
Verkaufsberater
Christoph Fischer
Verkaufsberater

Mit dem SCALA erweitert Skoda das Angebot in der beliebten Kompaktklasse. Das komplett neu entwickelte Modell besticht durch sein ausdrucksstarkes Design und hohe Funktionalität. Die neue Formensprache mit ihren dynamischen Elementen und präzise gestalteten Details verschafft dem Scala einen emotionalen und authentischen Charakter. Der Scala misst 4.362 Millimeter in der Länge, es ist 1.793 Millimeter breit und 1.471 Millimeter hoch. Ein langer Radstand verleiht dem Scala sehr gute Fahreigenschaften und sorgt für ein großzügiges Platzangebot.

Ihre Ansprechpartner

Deutsch
Olaf Kimminger
Teamleiter
Deutsch
Christoph Fischer
Verkaufsberater
Christoph Fischer
Verkaufsberater

Auf insgesamt 650 Quadratmetern Gesamtfläche an der Wolfenbütteler Straße 51 in Braunschweig – darunter ein großer Showroom als Präsentationsfläche – können die Kunden die neuesten Modelle der tschechischen Traditionsmarke kennenlernen. Sie werden darüber hinaus von einem komplett neuen, hochmotivierten und bestens geschulten Verkäuferteam betreut.

„Mit Škoda möchten wir vor allem Menschen mit Freude an Mobilität ansprechen”, sagt Klaus Stockhausen, Sprecher der Geschäftsführung der Voets Automobilholding GmbH. „Ausgefeilte Technik, zeitgemäßes Design und faire Preise machen Škoda zu einer attraktiven Marke. “Im neuen Autohaus im aktuellen Corporate Design – insbesondere im lichtdurchfluteten Showroom – können Interessenten die ganze Škoda-Welt erleben: Eine große Modellvielfalt wird dabei zu sehen sein – von Citigo und Fabia über Karoq und Kodiaq bis hin zu Superb.

Am  25.04. 2019 fiel der Startschuss für unser neues Škoda Haus. Gemeinsam mit Škoda Deutschland, den beteiligten Handwerkern, unseren Führungskräften, Presse und einigen Kunden haben wir den Vorhang fallen gelassen. Als besonders Highlight konnten wir den neuen Škoda Scala präsentieren, der seine offizielle Markteinführung eigentlich erst am 18.05. feiert.

Abonniere jetzt unseren Newsletter

Jetzt anmelden