Wenn Sie Ihren alten Diesel  verschrotten lassen, können Sie sich beim Kauf eines neuen oder eines jungen Gebrauchten bis zu 10.000 €* Umweltprämie sichern. Die Marke des Altfahrzeugs spielt hierbei keine Rolle.

Die einzelnen Prämien und Kriterien der verschiedenen Hersteller finden Sie hier:

mehr

*Ab dem 18.10.2018 erhalten Privatkunden, gewerbliche Einzelkunden und Sonderabnehmer beim Kauf eines Neufahrzeugs oder Jahreswagen eine modellabhängige Umweltprämie, bei gleichzeitiger Verschrottung – mit Verschrottungsnachweis eines zertifizierten Verwerters – Ihres Altfahrzeugs mit Dieselmotorisierung (Schadstoffklassen Euro 1 – Euro 4). Das zu verschrottende Altfahrzeug muss zum Zeitpunkt der Neufahrzeugbestellung mindestens 6 Monate auf Sie in Deutschland zugelassen sein, und bis spätestens einen Kalendermonat nach Zulassung des Neufahrzeugs durch einen zertifizierten Verwerter verschrottet werden. Bei den genannten Prämien handelt es sich um Bruttobeträge. Für Gewerbetreibende gelten diese Prämien exkl. gesetzlicher MwSt. Keine Barauszahlung möglich.

Ihr persönlicher Fahrzeug-Assistent Volkswagen Connect®

Verbinden Sie Ihr Smartphone mit dem DataPlug* und machen Sie Ihren  Volkswagen zu einem Connected Car. Ganz einfach via Bluetooth können Sie die Volkswagen Connect-App nutzen. Ob geschäftlich oder privat, jeder findet die passende Challenge. Laden Sie die App herunter und holen Sie sich kostenlos Ihren DataPlug ab. Und schon sind Sie jederzeit mit Ihrem Fahrzeug verbunden.

Alle Funktionen im Überblick:

  • Mein Volkswagen – Übersicht zu den Fahrzeugdaten
  • Fahrten – Aufzeichnung aller Strecken
  • Fahrverhalten – Auswertung zu verschiedenen Parametern
  • Parkplatz – Parkposition
  • Tankmonitor – automatisch dokumentierte Tankvorgänge
  • Service-Partner – Händlerlokalisierung, Kontaktdaten, Favorit
  • Hilferuf – Direktwahl zu Pannenhilfe, Standort senden
  • u.v.m.
image-connect-dataplug-btn

Ihre Ansprechpartner

Deutsch
Stephan Bettermann 
Teiledienstmitarbeiter 
Stephan Bettermann 
Teiledienstmitarbeiter 
Deutsch
Olaf Biesterfeld  
Teiledienstmitarbeiter
Olaf Biesterfeld  
Teiledienstmitarbeiter

Du hast Benzin im Blut? Bist ein engagierter Kfz-Mechaniker/in oder Mechatroniker/in aus dem Raum Braunschweig? Du findest jeden Fehler? Dann melde dich bei der Kfz-Mechatroniker/in-Stadtmeisterschaft 2018 an! Wir bieten dir am 01.12.2018 die Gelegenheit, dein Wissen unter Beweis zu stellen und dich mit Kollegen/innen aus der  Region zu messen.

Zeig was du kannst und kassiere 2.500 € Preisgeld.

Hol dir Ruhm, Ehre und den Pokal!

Jetzt anmelden

Teilnahmebedingungen: Anmeldeschluss ist der 16.11.2018. Teilnahmeberechtigt sind alle Personen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben und eine abgeschlossene Berufsausbildung (Gesellenbrief) als KFZ-Mechaniker/in, Kfz-Elektriker/in oder Kfz-Mechatroniker/in besitzen. Von der Teilnahme ausgeschlossen sind Mitarbeiter/innen der Voets Autozentrum GmbH und derer verbundenen Unternehmen. Ihr aktueller Wohnsitz befindet sich im Großraum Braunschweig. Der Gewinner wird durch eine Fachjury ermittelt. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen

Erleben Sie die Zukunft schon heute. Mit dem neuen und ersten rein elektrischen Fahrzeug von Volkswagen Nutzfahrzeuge, dem e-Crafter. Das perfekte Fahrzeug für den Lieferverkehr im innerstädtischen Bereich.

Der neue e-Crafter bietet einen Laderaum von bis zu 10,7 m³ und 1.861 mm Laderaumhöhe. Die Unterbauweise des Batterie-Management-Systems und der Lithium-Ionen-Batterien sorgen dafür, dass kaum Platz verschwendet wird. Wie gewohnt bietet der e-Crafter die perfekte Basis für Ihre individuellen Um- und Ausbauten.

Dank des Combined Charging Systems können die Lithium-Ionen-Batterien sowohl an Gleich- als auch an Wechselstrom angeschlossen werden. Damit ist ein Aufladen an öffentlichen CCS-Schnellladestationen und an Wallboxen möglich. An CCS-Ladestationen kann der e-Crafter innerhalb von 45 Minuten zu 80% geladen werden. An einer Wallbox kann die Batterie innerhalb von 5 Stunden und 20 Minuten aufgeladen werden. Durch das geringe Gewicht des Elektromotors beschleunigt das Fahrzeug besonders auf den ersten 60 Metern sehr zügig. Darüber hinaus stößt der E-Motor keine Emissionen aus und ist extrem leise.

Zahlreiche serienmäßige Assistenzsysteme sorgen dafür, dass Sie jederzeit sicher am Ziel ankommen. Zur Serienausstattung gehören: Spurhalteassistent, Seitenwindassistent und eine Rückfahrkamera.

Der neue Audi TT ist im vierten Quartal 2018 erhältlich.

1998 feierte der Ur-TT sein Debüt. Zwanzig Jahre später präsentiert sich das Update der dritten TT-Generation noch sportlicher und dynamischer. Nach wie vor dient als zentrales Designelement der Kreis. Die Bögen des Dachs, der Front und des Hecks stehen im Kontrast zu einer strikt horizontalen Linienführung. Mit dem neuen Update werden vor allem die sportlichen Züge des TT noch mehr in den Fokus gestellt. Maskuliner, progressiver und noch sportiver – so präsentiert sich das Exterieur-Design des neuen TT. Die Front mit dem Singleframe-Grill trägt ein dreidimensionales Kühlerschutzgitter.  Seitliche Lufteinläss und eine horizontale Linie am Heck unterstreichen die Breite des neuen Audi TT. Das Audi TT Coupé ist serienmäßig mit dem Fahrdynamiksystem Audi drive select ausgestattet. Zu den weiteren Highlights gehören die Progressivlenkung, die Vierlenker-Hinterachse und die elektronische Stabilisierungskontrolle ESC.

Das neue und auch größte Familienmitglied der SEAT-Familie bietet Platz für bis zu sieben Personen und überzeugt mit einem Kofferraumvolumen von 760 Litern.  Bei umgeklappter Rückbank lässt sich das Kofferraumvolumen sogar auf 1.775 Liter vergrößern. Zahlreiche z.T. optionale Assistenzsysteme erleichtern schwierige Verkehrssituationen. Dazu gehören unter anderem automatische Notrufsystem eCall. Nicht nur das geräumige Interieur kann beim Tarraco überzeugen. Auffällig ist vor allem seine Geländegängigkeit. Problemlos meistert der SEAT Steigungen von 70 Prozent und bietet in extremen Fahrsituationen Stabilität und Sicherheit. Mit Hilfe des Fahrmodus-Wahlschalters kann zwischen unterschiedlichen Fahrmodi wählen. Egal ob Bergpass oder Stadtverkehr, dieser SUV meistert jede Situation.

Der SEAT Tarraco wurde am 18. September in Tarragona präsentiert.

In der zweiten Generation präsentiert sich der neue Audi Q3 nicht nur optisch selbstbewusster, sondern bietet dank reichlich Platz, auch ausreichend Raum für die ganze Familie. Das Exterieur verleiht dem Q3 eine starke und markante Optik. Der großzügig gestaltete Innenraum bietet allen Mitfahrern ausreichen Bein- und Kopffreiheit. Je nach Position von Rückbank und Lehnen bietet der Gepäckraum bis zu 675 Liter Volumen. Mit umgeklappten Lehnen sind es bis zu 1.525 Liter.

Dank zahlreicher Individualisierungsmöglichkieten können Sie Ihr ganz persönliches Traumfahrezeug erschaffen. So gibt es beispielsweise eine Kontrastlackierung für die Anbauteile im unteren Bereich der Karosserie.

Zahlreiche Infotainment-Lösungen aus der Oberklasse vernetzen den kompakten SUV mit seiner Umwelt. Beim Parken, in der Stadt und auf der Langstrecke unterstützen neue Assistenzsysteme, wie zum Beispiel der adaptive Fahrassistent oder vier Umgebungskameras.

Im November 2018 erfolgen die Auslieferungen in Deutschland und weiteren europäischen Ländern. Serienmäßig ist der kompakte SUV mit dem digitalen Kombiinstrument, MMI Radio inklusive Bluetooth, Multifunktions-Lederlenkrad, Klimaanlage und LED-Scheinwerfern ausgestattet.

*Der Audi Q3 ist ab November 2018 erhältlich.

Kraftstoffverbrauch Ibiza Beats (komb.) 4,9-3,8 l/100 km; CO2-Emission (komb.): 112-99 g/km; Energieeffizienzklasse C – A; Kraftstoffverbrauch Arona Beats (komb.) 5,0-4,0 l/100 km; CO2-Emission (komb.): 113-105 g/km; Energieeffizienzklasse B – A

Sound: check.

Urban, mit viel jugendlichem Esprit: So präsentieren sich die neuen Sondermodelle des SEAT Ibiza und des SEAT Arona, die in Kooperation mit Beats by Dr. Dre entstanden und ab Ende 2018 erhältlich sind. Das Premium-Soundsystem von BeatsAudio im Ibiza Beats und Arona Beats wartet mit einem 300-Watt-Verstärker mit acht Kanälen, einem digitalen Signalprozessor und sieben High-End-Lautsprechern auf.

 

Zur Serienausstattung des neuen Ibiza Beats und Arona Beats gehört unter anderem das Full Link-System zur schnellen Vernetzung des Smartphones mit dem Fahrzeug.  Zusätzlich verfügen die Sondermodelle über das neue SEAT Digital Cockpit . Beide Fahrzeuge sind mit LED-Tagfahrlicht und Voll-LED-Scheinwerfern sowie exklusiv designten Sitzen, in den Kühlergrill integrierten Nebelscheinwerfern und Chrom-Fensterleisten ausgestattet.

Im Innenraum setzen beleuchtete Einstiegsleisten optische Highlights. Die Ambientbeleuchtung in Beats Orange und Weiß sorgt zusätzlich für ein extravagantes Ambiente.

 

*Sondermodelle sind ab dem vierten Quartal 2018 erhältlich

 

Kraftstoffverbrauch kombiniert: 4,4–4,2 l/100 km; CO2-Emission kombiniert: 102–97 g/km; Effizienzklasse: A

Exterieur

Der neue Audi A1 Sportback zeigt sich sportlicher, dynamischer und aufregender denn je. Das komplette Design des Vorgängermodells wurde überholt und geschärft. Der breite, tief platzierte Singleframe-Grill und die angedeuteten seitlichen Lufteinlässe beherrschen die markante Front. In der Länge ist der A1 Sportback mit fast 6 cm deutlich gewachsen, er misst nun 4,03 Meter. Die Breite ist mit 1,74 Meter nahezu gleich geblieben und in der Höhe misst der neue A1 Sportback nur 1,41 Meter. Verschiedene Ausstattungslinien sorgen zusätzlich dafür, dass Sie Ihrem A1 Sportback einen individuellen Look verpassen können.

 

Interieur

Durch die größeren Ausmaße des neuen A1 Sportback wächst auch der Innenraum und bietet mehr Komfort und Platz. Auch das Gepäckraumvolumen ist um 65 Liter gewachsen: Im Normalzustand passen 335 Liter hinein, mit umgeklappter Rückbank sind es sogar 1.090 Liter. Das sportliche Design setzt sich auch im Innenraum weiter fort.

 

 

 

 

*Der neue Audi A1 Sportback ist ab Sommer 2018 bestellbar und startet im Herbst 2018 auf dem europäischen Markt.

 

Kraftstoffverbrauch, l/100 km: innerorts 7,3-7,0 / außerorts 6,5-6,4 / kombiniert 6,8-6,6; CO2-Emission kombiniert, g/km: 179-172; Effizienzklasse: B

Exterieur

Mit 4,99 Meter Länge, 2,00 Meter Breite und 1,71 Meter Höhe präsentiert sich das neue SUVCoupé. Mit dem imposanten Singleframe im Oktagon-Design präsentiert der Audi Q8 das neue Gesicht der Q-Familie. Der kraftvoll wirkende Kühlergrill betont in Kombination mit dem nach vorn gezogenen Spoiler und den großen konturierten Lufteinlässen den selbstbewussten Look. Die elegant abfallende Dachlinie läuft in flach geneigten D-Säulen aus und stützt sich auf die quattro-Blister über den Radhäusern. Starke Konturen und athletisch gespannte Flächen vermitteln Kraft, Hochwertigkeit und die spezielle Dynamik des permanenten Allradantriebs. Spoiler, Radlaufblenden, Türaufsatzleisten und Diffusor sind farbig hervorgehoben.

Interieur

Mit seinen knapp 3,00 Meter Radstand bietet der Q8 ein enormes Raumangebot mit reichlich Kopf- und Beinfreiheit. Die Sitzreihe im Fond lässt sich auf Wunsch längs verschieben. Klappt man die Lehnen um, fasst der Gepäckraum bis zu 1.755 Liter. Das zentrale Element im Innenraum ist das obere MMI touch response-Display. Mit seiner Black-Panel-Optik ist es in ausgeschaltetem Zustand fast unsichtbar in eine große, schwarze Fläche integriert. Alle Elemente nehmen logischen Bezug aufeinander – vom flachen Luftausströmerband bis zur breiten Konsole. Der Audi Q8 ist serienmäßig mit dem Top-Infotainmentsystem MMI Navigation plus ausgestattet. Es integriert das Audi connect-Datenübertragungsmodul mit dem Standard LTE Advanced sowie einen WLAN-Hotspot. Der Innenraum des viertürigen SUV-Coupé hat Lounge-Charakter: weiträumig, luxuriös, hochvernetzt.